www.biking6.at
 
Home
biking6-Spitzenplätze bei Salzkammergut Trophy Drucken E-Mail
Dienstag, 15. Juli 2014
Wie jedes Jahr war auch heuer wieder eine ordentliche biking6-Abordnung beim größten MTB-Marathon Europas am Start. Wettertechnisch sah es leider nicht so gut aus, was das Rennen zu einer regelrechten Schlammschlacht machte.

Auf der B Strecke über 119,5 km und 3.848 hm gingen Tamara Muhr, Ralph Maier und Stefan Strobl an den Start. Tamara zeigte wie immer eine sehr starke Leistung, holte den 3. Gesamtrang und gewann ihre Klasse souverän in 6:56:54. Ralph kämpfte sich in 7:45:33 ins Finish und belegte den starken 89. Platz. Stefan hatte leider Pech, und musste am berühmt-berüchtigten Salzberg aufgeben.

Auf der C Distanz über 76 km und 2.446 hm zeigten vor allem Sabine Söllinger und Markus Zallinger sehr starke Vorstellungen! Sabine holte sich in 4:25:49 den 3. Rang in ihrer Klasse, und Markus fuhr als 7. seiner Klasse mit 3:44:09 in die Top 10 des starken Männerfelds. Roland Seiringer landete in 4:25:57 auf dem 25. Platz.
weiter …
 
Nachwuchstalent ;-) Drucken E-Mail
Samstag, 12. Juli 2014
Conny & Tom's Leon tritt schon in Mama und Papas Fußstapfen...

 
Wir gratulieren Mike und Petra zum Nachwuchs! Drucken E-Mail
Donnerstag, 10. Juli 2014

Willkommen Moritz!

Im Namen vom gesamten biking6-Team alles Gute für die Zukunft!


3.720g, 51cm
 
Podest und starke Leistungen beim Mondsee 5 Seen Radmarathon Drucken E-Mail
Montag, 30. Juni 2014
Gestern ging der Radklassiker im Salzkammergut zum bereits 28. Mal über die Bühne. Mit am Start waren von biking6 auch Sabine Söllinger, Markus Zallinger, Franky Hufnagl, Wolfi Haslacher und Stefan Strobl.
Sabine platzierte sich, wie schon so oft, wieder im Spitzenfeld, und holte bei den Damen über die 140 km Strecke in 3:44:55 den tollen 3. Platz!
Auf der 80 km Distanz kam Markus mit der großen Spitzengruppe ins Ziel. Im Zielsprint reichte es für einen starken 14. Rang mit nur 6 Sekunden Rückstand auf den Sieger - Schnitt: 41,4 km/h (!).
Auf der Königsdistanz über 200 km und gut 2.000 hm überquerten Franky und Wolfi nach super Leistung quasi Zeitgleich in 6:01:40 als 50. bzw. 51. die Ziellinie. Stefan hatte einen Defekt, und kam in beachtlichen 6:27:12 als 84. ins Ziel.
Herzliche Gratulation!

Ergebnis 200km
Ergebnis 140km
Ergebnis 80km

Podest und starke Leistungen beim Mondsee 5 Seen Radmarathon
 

Werbeagentur der querdenker
 Josef Mayer Dach




Stats

Visits heute: 42
Visits gestern: 66
Visits diesen Monat: 1626
Visits gesamt: 61436

Online

Radclub Frankenmarkt

Countdown Trophy 2015


Noch

Aktuell offizielle Mitglieder

61

Marktplatz

Rennrad Schuhe
Bekleidung (05.07.2014)
Besuch uns auf Facebook